Die Great Ocean Road in Victoria, Australien.
Luftaufnahme des Heart Reefs in Queensland.
Reisebus unterwegs am Kata Tjuta in Zentralaustralien.
Greyhound Australia Bus.
Berglandschaft des Kata Tjuta.
Strand an der Gold Coast, links im Bild befindet sich ein Life Guard Hochsitz.

Rundreisen in Australien

Du möchtest nicht selbst fahren, sondern Dich entspannt zurücklehnen und während Deiner Australien Reise nichts weiter organisieren müssen? Dann empfehlen wir Dir eine geführte Rundreise. Die Fahrer und Reiseleiter sind mit Herz und Seele dabei. Sie werden Dir durch ihre jahrelange Erfahrung ein unvergessliches Erlebnis bereiten!

2 Wochen Australien-Rundreise

Wer lediglich zwei Wochen Zeit hat, sollte seine Rundreise durch Australien besonders gut planen. Die Kombination aus Inlandsflügen und verschiedenen Bausteinen macht es möglich, in dieser kurzen Zeit einige Highlights wie zum Beispiel Sydney, Ayers Rock und den Tropischen Norden zu entdecken. Im Westen beschränken sich die Rundreisen in Australien oft auf die Region nördlich von Perth bis Monkey Mia sowie südlich bis in die Margarete River Region. 

3 Wochen Australien-Rundreise

Während einer dreiwöchigen Australien Rundreise kannst Du die Ostküste bequem von Syndey bis Cairns oder die Westküste ab oder bis Perth bereisen. Die Busrundreisen in diesem Umfang sind so gestaltet, dass Dir kein Highlight entgeht. Es bleibt genügend Zeit zum Sightseeing, Shoppen und Flanieren. 

4 Wochen Australien-Rundreise

Welch ein Luxus: Vier Wochen Down Under intensiv, hier bleiben keine Wünsche offen! An verschiedenen Orten wie Melbourne, Kangaroo Island, Kakadu Nationalpark oder Sydney sind zwei Übernachtungen eingeplant. Wie bei den meisten Busrundreisen in Australien werden Inlandsflüge inkludiert. Somit kommt Abwechslung in den Reiseverlauf und Du sitzt nicht vier Wochen ununterbrochen im Reisebus. Auch Höhepunkte wie das Great Barrier Reef können problemlos eingebaut werden.

Rundreise per Bus

Das Streckennetz der Fernbusse in Australien ist riesig! Die Tickets sind günstig und können bei uns als Einzelstrecke, als flexibler Kilometer-Pass und in Kombination mit fester Route & Hostels gebucht werden. Diese Art des Rundreisens in Australien nutzen viele Backpacker, Work & Traveler und Einheimische.

Geführte Busrundreisen in Australien

Bequemer geht es kaum: Die Busse sind mit neusten Sicherheitsstandards, sehr komfortablen Sitzen, Klimaanlagen und Toiletten ausgestattet. Zudem mit großen Panoramafenstern und modernen Audio- und Video-Systemen. Von Anfang bis Ende der Australien Rundreise werden alle Gäste zuvorkommend betreut. Ein individuelles Programm vor und/oder im Anschluss an die Rundreise kannst Du ohne Probleme hinzubuchen. Die Verpflegung ist oft bereits im Reisepreis inkludiert, sodass die Kosten vor Ort für Dich überschaubar sind. Zielgruppe bei den luxuriösen Busrundreisen sind unsere Best Ager, also ab 45 Jahren aufwärts. 

Rundreisen für Jung & Junggebliebene

Die Australien Rundreisen für Jung & Junggebliebene unterscheiden sich anhand der Fahrzeuge und Unterkünfte. An der Ostküste und im Süden Australiens werden komfortable Reisebusse eingesetzt. Im Outback sowie im Norden kommen häufig Allrad-Trucks zum Einsatz, da viele Orte nur mit geländegängigen Fahrzeugen erreichbar sind. 

Die Unterkünfte bei einer Australien Rundreise können 3 bis 4 Sterne Häuser, aber auch fest installierte Zelte sein. Viele Aktivitäten sind bereits inklusive. Bei diesen Touren helfen alle bei der Zubereitung der Mahlzeiten. Hier steht die Gemeinschaft und der Teamgeist im Vordergrund. Die Teilnehmer solcher Rundreisen in Australien sind zwischen 18 und 60 Jahre alt und sollten ein gewisses Maß an Fitness mitbringen.

Rundreisen in Kleingruppen

Eine Australien Rundreise in einer Kleingruppe hat viele Vorteile! Unter den Teilnehmern entsteht sehr schnell eine freundschaftliche, ja fast schon familiäre Atmosphäre und der Reiseleiter kann auf individuelle Wünsche besser eingehen. Während der einzelnen Stopps bleibt durch schnelleres Ein- und Aussteigen mehr Zeit für Sightseeing und Aktivitäten, wodurch dann auch weniger Hektik entsteht. Die Unterkünfte und Mahlzeiten sind erstklassig, was sich natürlich im Preis widerspiegelt. 

Deutschsprachige Rundreisen

Die Vorteile einer deutschsprachigen Australien Rundreise liegen ganz klar auf der Hand: Die Teilnehmer können sich ohne Sprachbarriere unterhalten. Und es kommen selten Missverständnisse zwischen den Teilnehmern und der Reiseleitung auf. Jede Anekdote und jeder hochinteressante Kommentar sind verständlich!

Sollte es doch einmal zu einem Problem auf der Rundreise kommen, dann ist es schnell besprochen und gelöst. Besonders für ältere Gäste, die eher selten mit der englischen Sprache in Berührung kommen, optimal!

Englischsprachige Rundreisen

Um an einer englischsprachigen Australien Rundreise teilzunehmen, genügen bereits mittelmäßige Englischkenntnisse. Die Gruppen sind international und die Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt zusammen - unserer Meinung nach eine unglaubliche Bereicherung! Auf diesen Touren herrscht eine lockere Atmosphäre und anfängliche Unsicherheiten sind schnell vergessen. Hierfür sorgen die Reiseleiter mit ihrer ebenfalls lockeren und heiteren Art!

Dass die Reiseleiter und Busfahrer immer gut drauf sind, stets auf das Wohl der Gäste achten und allen mit Rat und Tat zur Seite stehen, versteht sich von selbst! Ganz egal, für welche Art einer Australien Rundreise Du Dich entscheidest -  sie wird eine unvergessliche Bereicherung sein! Lass Dich von uns inspirieren und begib Dich auf Dein ganz spezielles Abenteuer. Entspannter und vielfältiger kann eine Reise nicht sein!

cta.ctp / CTA => teaser256

Reise ins Besondere

Deine Träume und Deine Sehnsüchte sind unser Antrieb. Wir verwandeln sie für Dich in einmalige Erlebnisse und unvergessliche Erinnerungen.
alle Angebote

Bist Du bereit für Deine individuelle Traumreise?

Luftaufnahme des Heart Reefs in Queensland.

Weitere Reisearten

magazin.ctp / Magazin => teaser4

Australien Magazin

zum Magazin
multipage
Ende multipage
Strand an der Gold Coast, links im Bild befindet sich ein Life Guard Hochsitz.