Fahrt durch das Hadjar-Gebirge

Die Fahrt durch das Hadjar-Gebirge war einer der absoluten Höhepunkte meiner Oman-Reise. Schmale Schotterpisten schlängeln sich wie Serpentinen durch die majestätisch aufragenden Berge und lassen bei jedem Offroad-Liebhaber das Herz höher schlagen. Ständig hat man einen neuen Ausblick auf die schroffen und steilen Berghänge. Zudem werden unbeschreibliche Aussichten in Schluchten sowie auf Bergdörfer und üppig grüne Oasen geboten. Der höchste Berg des Hadjar-Gebirges ist der Jebel Shams, dem Wadi Ghul direkt zu Füßen liegt. Wenn man von hier einmal in die Tiefe dieser Schlucht geblickt hat, versteht man sofort, warum diese nicht umsonst auch als der Grand Canyon Omans bezeichnet wird.  Denn schon auf den ersten Blick fällt auf, dass dieser dem Original in Nichts nachsteht.

Bist Du bereit für Deine individuelle Traumreise?

Wann und mit wem willst Du reisen?


Wir bitten Dich die mit einem * gekennzeichneten Felder gewissenhaft auszufüllen. Vielen Dank!

Weiterstöbern im Oman Magazin

zum Magazin