Landschaft bei Goroka
Papua Neuguinea, Felsen am Strand vor dem Vulkan von Rabaul

Faszination Papua Neuguinea

Papua Neuguinea verspricht Abenteuer, exotisch anmutende Kulturerlebnisse und eine atemberaubende Landschaft, die immer wieder von Neuem den Atem raubt. Seien es dichte Regenwälder im Hochland, in denen mit etwas Glück Orchideen und Paradiesvögel zu beobachten sind, einsame Strände, fantastische Tauchspots oder faszinierende Vulkanlandschaften. 

Die Reise ist speziell für Reisende konzipiert, die möglichst viel von Land und Leuten, Natur und Kultur in kurzer Zeit entdecken möchten. Du solltest auf jeden Fall Spaß haben, auf Deinen Reisen aktiv zu sein und die Bereitschaft haben, manchmal auf etwas Komfort zu verzichten.

Lass Dich verzaubern von einem Land, das einzigartig ist!

Inselhüpfen
Natur- und Aktivreisen
cta.ctp / CTA => teaser256
Vulkan bei Rabaul in Papua Neuguinea

Highlights auf der Reise

  • Ausflug zu den Asaro Mudmen
  • Wanderung durch den Regenwald im Hochland
  • Authentische Dorfbesuche
  • Schnorcheln im Hafen von Madang
  • Stadtrundfahrt in Port Moresby inkl. Adventure Parks und Nationalmuseum
  • Schnupperwanderung auf dem Kokoda Trek
  • Rundfahrt durch Rabaul und Kokopo
  • Bootsfahrt durch Simpson Harbor in Kokopo mit Halt am Mt Tavurvur
  • Beeindruckende Kulturerlebnisse
  • Einzigartige Naturlandschaften
  • 14 Tage inkl. internationalem Flug und Inlandsflügen
  • Alle Hoteltransfers
  • 10 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse (lokaler Standard)
  • Zahlreiche Ausflüge und Mahlzeiten bereits inkludiert!

Faszination Papua Neuguinea

  • 14 tägige Reise
  • Internationaler Flug inkl.
ab CHF 6.789,00 p. P.

Du wirst in Port Moresby zum ersten Mal den Boden von Papua Neuguinea betreten und fliegst von dort direkt weiter nach Goroka. Bereits die Blicke aus dem Flugzeugfenster auf das Hochland werden Dich begeistern. Nach Ankunft in Goroka wirst Du von Deinem örtlichen Reiseleiter erwartet, der Dich zu den bekannten Mudmen von Asaro, den sogenannten Schlammmenschen, bringt. Diese begrüßen Dich mit einer kleinen Aufführung und einem traditionellen Mumu. Willkommen in Papua Neuguinea!

Auf einer geführten Wanderung lernst Du die Pflanzen, Orchideen, Kräuter und Vögel im dichten Regenwald des Westlichen Hochlands kennen.

Nach einer abenteuerlichen Transferfahrt, die Dich durch das Hochland mit dichten Wäldern, kleinen Dörfern und über Flussbetten führt, erreichst Du Madang an der Nordküste. Die Fahrt ist zwar lang, vermittelt Dir jedoch die Vielfältigkeit des Landes und seiner Bewohner auf authentische Weise.

In Madang kannst Du etwas entspannen und lernst auf einer Bootsfahrt die Hafenmündung kennen. Gehe schnorcheln und besuche die freundlichen Bewohner in den umliegenden Dörfern, um ihre Traditionen näher kennenzulernen.

Per Flug geht es erneut nach Port Moresby, Drehkreuz für alle Inlandsflüge. Nach einer Erfrischung am Hotelpool wirst Du eine Rundfahrt zu den Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt unternehmen.

Inselidylle verspricht der folgende Tag auf Fisherman Island. Die Insel ist Port Moresby vorgelagert und mit einem kleinen Motorboot zu erreichen. Während des Aufenthaltes kommst Du mit den freundlichen Inselbewohnern hautnah in Kontakt.

Der Kokoda Trek ist legendär und ein Teilstück davon wirst Du auf einem Tagesausflug bewandern, bevor es mit dem Flugzeug auf die nördliche gelegene Insel New Britain geht. Ziel ist Kokopo, in der Provinz East New Britain gelegen. Du hast genügend Zeit, die Gazelle Peninsula auf Ausflügen zu entdecken. Es stehen Rundfahrten in Kokopo und Rabaul auf dem Programm sowie eine Bootsfahrt durch den Simpson Harbour, während der Du den Vulkan Mt Tavurvur besuchst.

Nach erlebnisreichen Tagen - und das ist nicht übertrieben - endet Dein Abenteuer in Papua Neuguinea mit dem Rückflug über Port Moresby in Richtung Heimat. Eines garantieren wir Dir - diese Reise mit den freundlichen Menschen und der exotischen Landschaft wird Dir unvergessen bleiben!

Wenn das Ziel ganz individuell ist, wie kann der Weg dann vorgezeichnet sein?

Egal wie lange Deine Reise dauern oder wie Dein Hotelstandard sein soll, wir finden die Orte, an denen Dein Glück wohnt und die Erlebnisse, die Du Dir erträumt hast. Und wir sagen Dir, welche Orte und welche Erlebnisse noch zu Deinen Träumen und Wünschen passen und Dein Urlaubsglück perfekt machen.

Einzigartige Erlebnisse auf Deiner Reise...

Diese Erlebnisse haben wir exemplarisch bereits für Dich inkludiert, passen sie aber natürlich nach Deinen Wünschen und Vorlieben an. Denn immerhin ist es Deine Traumreise, nicht unsere.
Kinder auf Fisherrman Island bei Port Moresby

Ausflug nach Fisherman Island

Von Ela Beach in Port Moresby setzt Du in einem kleinen Motorboot nach Fisherman Island über. Der Ausflug beinhaltet den Besuch der Inselkirche (sonntags ist Gottesdienst), ein Mittagessen und die Möglichkeit zu einem Bad am weißen Sandstrand. Während des Aufenthaltes kommst Du mit den freundlichen Bewohnern der kleinen Insel hautnah in Kontakt.

Die Queen Emma Steps in Kokopo

Stadtrundfahrt durch Kokopo

Auf einer Stadtrundfahrt durch Kokopo besuchst Du den Markt mit den lokalen Köstlichkeiten, die bekannten „Queen Emma Steps“ und die Kathedrale in Vunapope. Eine weitere Attraktion ist das Kokopo Museum, welches eine große Auswahl an Kriegsrelikten aus der japanischen Besetzungszeit und der deutschen Kolonialzeit ausstellt.

Asaro Mudman in Goroka

Besuch der Asaro Mudmen

Besuche die bekannten Mudmen von Asaro, die sogenannten Schlammmenschen. Der Legende nach sollen Krieger im Kampf gegen den Feind zum Schutz in den Asaro Fluss abgetaucht sein. Als sie sich dann wieder aus dem Fluss erhoben, waren sie komplett von Schlamm und Lehm bedeckt und schlugen so die Gegner in die Flucht. Nach einer Aufführung erwartet Dich ein traditionelles Mumu-Lunch, ein Essen welches im Erdofen gegart wird.

National Parliament in Port Moresby

Stadtrundfahrt durch Port Moresby

Bei früher Ankunft oder später Abreise aus Port Moresby lässt sich die Zeit prima auf einer Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt vertreiben. Auf dieser besuchst Du den Adventure Park und kannst dort einige Tiere betrachten, die für Papua Neuguinea typisch sind. Anschließend lernst Du im Nationalmuseum die Geschichte des Landes kennen und besuchst den lokalen Fischmarkt.

Kinder im Kanu im Hafen von Madang

Hafenrundfahrt durch Madang mit Schnorcheln

Mit der Kalibobo Spirit stichst Du in See und steuerst eine der vielen Inseln in Madangs Hafenmündung an. Hier kannst Du von den mit Korallen bedeckten Stränden ein Bad im klaren Wasser nehmen und schnorchelnd das bunte Leben unter Wasser erkunden.

Vulkan bei Rabaul in Papua Neuguinea

Bootsfahrt zum Vulkan Mt Tavurvur

Auf einem fünfstündigen Ausflug unternimmst Du eine Bootsfahrt durch Simpson Harbour, in der Rabaul vorgelagerten Blanche Bay. Dabei kommst Du dem noch heute aktiven Vulkan Mt Tavurvur ganz nah. Du besuchst die Blaue Lagune, die Bee Hives, zwei Felsen in der Mitte des Hafens und hast einen Halt am Fuße des Mt Tavurvur. In den heißen Quellen am Rande des Vulkans vergraben Großfußhühner ihre Eier bis zu einem Meter tief in der warmen Erde. Diese werden von Einheimischen ausgegraben und auf dem Markt verkauft.  

Naturweg bei Goroka

Naturwanderung Daulo

Auf einem Pfad in 2.500 m Höhe wanderst Du durch den schönen Regenwald des Hochlandes rund um Goroka. Unterwegs siehst Du die Pflanzen, aus denen die Einheimischen ihre Hütten bauen und mit etwas Glück auch wilde Orchideen, die als Kräutermedizin benutzt werden sowie zahlreiche Vögel. Die Wanderung ist moderat mit wenigen Steigungen, so dass alle Altersgruppen daran teilnehmen können. Belohnt wirst Du mit einem herrlichen Fotomotiv über das unter Dir liegende Tal. 

Kokoda Trail, Iora Creek

Schnupperwanderung auf dem Kokoda Trek

Pack die Wanderstiefel ein, wen Du einen Teil des legendären Kokoda Trek bewandern wirst. Dieser geht auf einer Gesamtlänge von 96 km durch die Owen Stanley Range. Von Ower’s Corner aus wanderst Du das Tal hinab, überquerst kleine Bäche und kannst dann bei einem Picknick etwas Luft holen, bevor es den steilen Weg zurück zum Anfangspunkt geht.

Vulkan bei Rabaul in Papua Neuguinea

Stadtrundfahrt durch Rabaul

Auf einer Rundfahrt durch die in 2006 von einem Vulkanausbruch unter Asche begrabene Stadt Rabaul lernst Du alles über den geschichtsträchtigen Ort kennen. Seit dem Ausbruch sind alle öffentlichen Stellen in die benachbarte Stadt Kokopo ausgelagert worden und die Einwohnerzahl ist stark gesunken. Die Stadt wurde von Deutschen errichtet und offenbart auch heute noch einen interessanten Einblick in die Geschichte. Während des Zweiten Weltkrieges ließ die japanische Armee ein gewaltiges Tunnelsystem errichten, welches Du ebenfalls besuchen wirst. Zum Abschluss kannst Du die Sicht auf die Vulkane, die den Simpsons Harbour umgeben, vom Malmalan-Aussichtspunkt genießen.

Barek Habitat in Madang

Rundfahrt durch Madang und Umgebung

Du kannst das Programm dieses halbtägigen Ausflugs selber bestimmen: Entweder lernst Du die Sehenswürdigkeiten von Madang wie den Hauptmarkt, das Museum und den Kalibobo-Leuchtturm kennen oder Du besuchst eines der umliegenden Dörfer, um die freundlichen Bewohner und ihre Traditionen näher kennenzulernen.

Ob Standard, Luxus, Boutique oder Lodge - auch beim Thema "Unterkünfte" gehen wir auf Deine Wünsche ein. Wir haben bereits Vorschläge für Dich ausgearbeitet, bieten Dir aber selbstverständlich weiterführende Beratung auf Basis Deiner Vorstellungen an. Egal, ob es ein wenig mehr oder auch ein bisschen weniger sein darf...

Unsere Empfehlung
Bird of Paradise Hotel in Goroka

Bird of Paradise Hotel

Das Hotel liegt im Zentrum von Goroka und bietet einen spektakulären Blick auf die umliegenden Hügellandschaften. Mit seinem Sportangebot und den Bars ist es auch bei den Einheimischen eine beliebte Adresse.

Kokopo Beach Bungalow

Kokopo Beach Bungalow

Die Bungalowanlage liegt nahe des Stadtzentrums von Kokopo auf East New Britain und bietet unverfälschte Blicke auf die Blanche Bay und die umliegenden Vulkane von Rabaul. Am weitläufigen Strand (Vulkansand) lässt sich jeglicher Alltagsstress vergessen. Die Geschäfte, Banken und der lokale Markt liegen in Gehdistanz zum Hotel.

Madang Resort Hotel

Madang Resort Hotel

Das älteste Hotel des Landes liegt direkt an der Hafeneinfahrt von Madang und stand schon zur Zeit der deutschen Kolonialherrschaft Gästen offen. Mittlerweile wurde das Gebäude komplett erneuert und modernisiert. Inmitten eines tropischen Gartens können Gäste hier einen unverfälschten Blick auf die Dallman Passage und Yamilon Bay genießen.

Airways Hotel in Port Moresby

Airways Hotel

Das preisgekrönte Hotel zählt zu den besten Häusern in Port Moresby. Aufgrund der Nähe zum Flughafen ist es ideal für eine Zwischenübernachtung bei später Ankunft oder frühem Abflug von Port Moresby. Es besticht durch seine einzigartige Lage am Berghang inmitten eines eigenen botanischen Gartens mit atemberaubenden Ausblicken auf das kristallklare Wasser der Bootless Bay und die majestätischen Berge der Owen Stanley Ranges. Abends kannst Du ein kühles Getränk in der originellen Bar zu Dir nehmen, die sich im Rumpf eines ausgedienten Flugzeugs befindet.

Bist Du bereit für Deine individuelle Traumreise?

Wann und mit wem willst Du reisen?


Wir bitten Dich die mit einem * gekennzeichneten Felder gewissenhaft auszufüllen. Vielen Dank!

Landschaft bei Goroka